Crewtreffen 2017

Liebe Ehemalige von S43-Luchs,


unser erstes und bislang einzigstes Crewtreffen fand vor fast 10 Jahren in der ehemaligen Patenstadt Dirmstein statt. Eigentlich sollte es 2012 ein erneutes Treffen geben, was aber durch die Sperrung der Festhalle wegen Bodensetzungen nicht stattfinden konnte.


Nun haben einige Kameraden den Wunsch nach einem neuen Crewtreffen geäußert.
Es findet daher vom

28-30. Juli 2017

wieder ein Treffen in Schlicktown (Wilhelmshaven) auf dem Wohnschiff Arcona der MK Wilhelmshaven am Bontekai 66 statt und man kann mal wieder Seeluft schnuppern.

Das Programm sieht so aus:

Einlaufen am Freitagnachmittag und beziehen der Kammern/Kojen mit gemütlichem Einlaufbier und Essen in umliegenden Restaurants.

Am Sonnabend um 10 Uhr dann ein Besuch des Deutschen Marinemueums mit Besichtigung des letztes Jahres als neues Groß-Exponat hinzugekommenden Ex-Schnellbootes "S71-Gepard" vom Typ 134a der Bundesmarine unter Führung des letzten Kommandanten von "S43-Luchs" und ehemaligen 1WO von "S71-Gepard", Ulrich Stolle-Warkotz. Übrigens - als Mitglieder des Förderverein Museums-Schnellboot e.V. habt ihr freien Eintritt, deshalb solltet ihr Mitglied werden. Ebenso würde Fregattenkapitän a.D. Kalle Scheuch als Vorsitzender des Förderverein Museums-Schnellboot e.V. (und ehemaliger 1WO des alten "S-Luchs") uns die Räume des Vereins auf dem Zerstörer "Mölders" im DMM zeigen. Wer will kann natürlich auch noch durchs U-Boot "U10" krabbeln und dem Minensucher "Weilheim" einen Besuch abstatten.

Um 15 Uhr dann eine Rundfahrt mit der "Harle Kurier" vom Helgolandkai über die Tankerlöschbrücken bis rauf zum JadeWeserPort und in den Marinehafen.

Gegen 18 Uhr 30 kalt/warmes Buffet im "Werner-Brune-Deck" auf der "Arcona" mit anschliessendem, gemütlichem Beisammensein und Gelegenheit zum Austausch von Erinnerungen und Bildern, Modelle können gern mitgebracht werden.

Sonntag wäre dann nach dem Frühstück Abreise. Wer möchte kann natürlich auch schon früher anreisen und auch länger bleiben, Kammern auf der Arcona wären dafür noch frei. Übernachtungen sind natürlich auch in den umliegenden Hotels möglich.


Wer sich noch nicht angemeldet hat kann mir noch kurzfristig mitteilen, das er Interesse an dem Treffen hat.


Ich könnte auch, falls gewünscht, wie beim letzten Mal bestickte Basecaps (13,50 €/St.) oder Polo-Shirts (23,- €/St.) sowie Pins (2,50 €/St.) oder Tassen (11,- €/St.) mit dem Motiv des Luchs besorgen. Die Mindestbestellmenge bei den Shirts und Caps sind jeweils 12 Stück, sollte die nicht erreicht werden gibt es leider keine.

     

Verbindliche Zusagen zum Treffen mit Angabe der benötigten Anzahl von Kojen (Ehepartner?) sowie Bestellungen (mit Größenangabe bei den Poloshirts) bitte an mich per Mail bis spätestens zum 31. April 2017.

Diejenigen, die im Hotel übernachten wollen, kümmern sich selbst um die Buchung.


Mit kameradschaftlichen Grüßen


Achim Kasemir

 

Hier geht es zum Crewtreffen von 2007

 

Zum Treffen 2007 gab es übrigens einen Pin von S43-Luchs (ca. 18 x 13 mm) zum Anstecken ans Revers, Poloshirt oder die Basecap, wer daran noch Interesse hat - einfach eine Mail schicken.

 

Home

© 2004 by Hans-Joachim Kasemir